CYCLING: Asvö King of the Lake, Attersee (Austria)

Loading poll ...
Coming Soon
Do You Like Cycling?

Source: https://www.kotl.at/

CYCLING: Asvö King of the Lake, Attersee (Austria) am 16. SEPTEMBER 2023

Freie Bahn auf einer komplett gesperrten Strecke, im Kampf um eine der begehrten „Kronen“ um einen der schönsten Seen Österreichs zu bolzen – was klingt wie der ultimative Traum eines jeden Zeitfahrers, wird jährlich im Herbst Wirklichkeit. Wenn am 16. September 2023 wieder rund 1.400 Zeitfahrer von der inzwischen schon berühmten Startrampe in Schörfling rollen, kann das nur eines bedeuten – „Tour“-Feeling für Jedermann/frau am Attersee. Auch die 13. Ausgabe des ASVÖ King of the Lake verspricht wieder ein Highlight des Radsportkalenders sowohl für Profis, als auch Hobbysportler zu werden. Denn ein Radrennen ohne Verkehr und somit unter „Profi-Bedingungen“, und das in der malerischen Umgebung des Salzkammergutes, sucht seinesgleichen. Mittlerweile weit über Österreichs Grenzen hinaus bekannt und gleichermaßen beliebt, hat es sich der veranstaltende Radsportverein Atterbiker erneut zum Ziel gesetzt, den ASVÖ King of the Lake zu einem sportlichen Radfest zu machen. Denn 47,2 Kilometer auf einer komplett abgesperrten Straße rund um einen der schönsten Seen des Landes zu fahren ist einzigartig, dazu die Chance, sich mit echten Profis messen zu können, das sind nur einige der Faktoren, die das beliebte Zeitfahrrennen am Attersee für viele zum speziellen Zuckerl und für manchen Profi zum fixen Saisonabschluss im Rennkalender machen. Und die bisher immer komplett ausverkauften Ausgaben sprechen für sich – denn europaweit sucht man ein Zeitfahren dieser Art auch auf internationaler Ebene vergebens.

Information für Teilnehmer->>
Racer Information->>

Results: https://www.vol.at/team-vorarlberg-gewinnt-das-groesste-zeitfahren-europas/8299099

https://www.computerauswertung.at/veranstaltungen/2023/230916/20230916_King_of_the_Lake_EZF.pdf

Author: Cyclisto Caffè